1/3
Trauern
ist die natürliche Reaktion
auf den Verlust
eines Menschen oder
einer Sache
zu denen eine bedeutsame 
Beziehung bestand

 

  Trauertelefon:

0177/450 87 07

Claras Haus e.V.

Im Moor 2a

21357 Wittorf

Gruppentreffen finden beim

Paritätischen in

Lüneburg

Altenbrücker Damm 1 

statt!

        

Aktuelles:

ab Sommer 2019

in Planungfür 2019 : Trauergruppe für verwaiste Eltern und Geschwister in Bühl/Baden

Durch den privaten Umzug von Britta Walper nach Bühl in Baden möchten wir von Claras Haus e.V. eine weitere Trauergruppe im schönen Bühl bei Baden-Baden ins Leben rufen um das Angebot von trauernden Eltern noch etwas zu erweitern.

Samstag, 12.01.19

Die SG Eintracht Elbmarsch hat zum 2. Mal den Nil Bödder-Cup initiiert. Das große Fußball-Hallenturnier fand in der Sporthalle Teste statt und die Erlöse gingen z.G. Claras Haus e.V.

Vielen, vielen Dank auf diesem Wege dem Organisatoren-Team sowie den teilnehmenden Vereinen. Es kam die großartige Spendensumme von 1.300€ zusammen. Wahnsinn!!!

jeden 1. Mittwoch im Monat von 19 - 21 Uhr

Trauergruppe für verwaiste Eltern

Diese Trauergruppe ist ausschließlich für verwaiste Eltern, und Geschwister die ihr Kind bzw. Kinder oder Geschwister durch Tod verloren haben. Wir treffen uns regelmäßig den 1. Mittwoch im Monat von 19 - 21 Uhr. Die Aufgabe der Gruppe besteht darin, sich gemeinsam in dem Trauerprozess zu unterstützen und zu begleiten.Wir bieten in unseren Vereinsräumen eine geschütze Umgebung, die einfühlsame Gespräche unterstützen. Es ist Zeit und Raum für Tränen, Zuhören, Gespräche aber auch aktive Trauerarbeit und Erprobung von gemeinsamen kreativen Trauerritualen.Wir freuen uns auf ihren ersten Schritt in die Gruppe!Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme mit Frau Britta Walper Tel. 0177/ 450 08 07.

Herbst 2019

Workshop: heilsames und intuitives Malen von Totenbrettern

Wir bieten wieder  2019 im Herbst einen Ein-Tages-Workshop im intuitiven heilsamen Malen von Totenbrettern an. Diese Arbeit ist eine Möglichkeit, der Trauer ohne große Worte einen angemessenen Raum zu geben. Es sind keine künstlerischen Fähigkeiten nötig. Das kann jeder!

Material wird gestellt.

Kosten: 50€.

 

Bei Interesse bitte melden.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Freitag, den 09.12.16 von 18 - 20 Uhr und Samstag und Sonntag, den 10. und 11.12.2016 von 14 -18 Uhr

Kunstausstellung und Werkschau im Kulturraum am Markt, Große Str. 2a, 21357 Bardowick

Wo man am meisten fühlt, weiß man am wenigsten zu sagen" unter diesem Motto steht unsere Werkschau der "Seelenbretter" nach Bali Tollack im Kulturraum in Bardowick. Die Arbeiten sind von verwaisten Eltern gestaltet worden. Sie sind intuitiv mit Acryl auf

200 cm Leimholzbrettern gemalt worden. Es geht um den heilsamen Ausdruck von Trauer, Verlust und Schmerz. Aber auch Hoffnung und Neuorientierung sind sichtbar. Der Ursprung der sogenannten Totenbretter findet sich in der alten, alpenländischen Begräbniskultur.


Please reload

Nik-Bödder-Cup Spendenübergabe der SG Eintracht Elbmarsch

Ausstellungsimpression Kunst und Trauer vom 09. - 11.12.2016

2014 clarashaus.info. Proudly created with Wix.com